Home
 Hallo!
 Fachbereiche
 Erfahrung
 Kontakt
UK

English



Impressum

Datenschutzerklärung
(Stand 24.05.2018)

Datenschutz und Datensicherheit für meine Kunden und Lieferanten haben für mich, Robert Kerns, freiberuflicher technischer Übersetzer und alleiniger Betreiber der Website www.RobertKerns.de, eine hohe Priorität.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie über Art, Umfang und Zweck der von mir erfassten, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner möchte ich Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

1. Kontaktdaten

Verantwortlicher (und gleichzeitig Datenschutzbeauftragter):

Robert Kerns, Gräfin-Imma-Str. 48A, 44797 Bochum, Deutschland; E-Mail: RobertKerns@gmx.de

2. Betroffene Personen

Kunden, Interessenten, Vertragspartner, Lieferanten, Anbieter von Waren und Dienstleistungen, sonstige Kommunikationspartner sowie sonstige Besucher meiner Website.

3. Die Daten, die erfasst und verarbeitet werden

a) Daten in Verbindung mit Angeboten und Aufträgen
Ich erhebe, verarbeite und speichere die Daten, die Sie angeben, wenn Sie mich um Abgabe eines Angebots für Übersetzungsarbeiten bitten und/oder mit der Durchführung von Übersetzungsarbeiten beauftragen. Außerdem speichere und verarbeite ich Daten über den Auftrags- und Zahlungsverlauf.

Die folgenden Daten bzw. Datenkategorien werden erfasst und soweit erforderlich verarbeitet:

-     Name, Vorname, Titel, Anrede (Geschlecht), Firmenname

-     Adressdaten (Ort, Postleitzahl, Straße, Hausnummer, ggf. Adresszusatz)

-     Kontaktdaten (u.a. Telefonnummer, E-Mail-Adresse)

-     Zahlungsdaten

-     Ausgangstexte, Referenzdokumente, Stilrichtlinien und dergleichen

-     Daten zum Zahlverhalten.

b) Log-Daten
Ich erhebe keinerlei Daten, wenn Sie meine Website besuchen. Log-Daten werden jedoch von meinem Webhosting-Provider, derzeit STRATO AG - Pascalstraße 10 - 10587 Berlin, erfasst, wenn Besucher meine Website aufrufen. Laut STRATO werden aus datenschutzrechtlichen Gründen Hostnamen und IP-Adressen in den Logfiles anonymisiert, und die anonymisierten Daten über die Besucher meiner Website werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal 7 Tage gespeichert.

c) Cookies sowie Tracking- und Analyse-Tools
Meine Website verwendet weder Cookies noch Tracking- und Analyse-Tools, wie z.B. Google Analytics.

d) Daten über Lieferanten sowie Anbieter von Waren und Dienstleistungen
Ich verarbeite die Daten, die Lieferanten sowie Anbieter von Waren und Dienstleistungen und sonstige Kommunikationspartner im Rahmen von Kommunikation mit mir angeben. Dazu gehören u.a. Namen, Adressen, Telefon- und Mobilnummern und E-Mail-Adressen.

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6, Abs. 1a der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages bzw. eines Auftrages erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1b, DSGVO. Gleiches gilt für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu meinen Dienstleistungen.

Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie zum Beispiel zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6, Abs. 1c, DSGVO.

Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6, Abs. 1f, DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse ist in der Regel anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde von mir ist.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6, Abs. 1f, DSGVO ist mein berechtigtes Interesse die Durchführung meiner Geschäftstätigkeit.

5. Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Finanzdienstleister (z.B. Auskunfteien, Inkassounternehmen), eigene Anwälte und Anwälte von Anspruchsgegnern.

Ansonsten gebe ich Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines Gerichtsbeschlusses an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht, z.B. im Falle von Urheberrechtsverletzungen.

6. Datenübermittlung an Drittländer oder an internationale Organisationen

Es werden keine personenbezogenen Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen übermittelt.

7. Dauer der Datenspeicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

8. Ihre Rechte

a) Recht auf Auskunft
Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, jederzeit von mir unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

b) Recht auf Berichtigung
Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung Sie betreffender, personenbezogenen Daten.

c) Recht auf Löschung
Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO ein Recht, die Löschung Sie betreffender, personenbezogenen Daten zu verlangen.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO ein Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffender, personenbezogenen Daten zu verlangen.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche mir bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

f) Recht auf Widerspruch
Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffender personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6, Abs. 1e oder 1f, DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

g) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, jederzeit eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widerrufen.

g) Beschwerderecht
Beschwerden können jederzeit an mich adressiert werden (Kontaktdaten siehe Punkt 1).
Sie haben auch ein Recht gemäß Art. 77 DSGVO auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

9.    Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf der Website www.RobertKerns.de verfügbar.

10.   Andere Sprachen

Diese Datenschutzerklärung ist auch in englischer Sprache verfügbar. Bei Widersprüchen zwischen der deutschen und der englischen Fassung ist diese deutsche Originalfassung maßgeblich.